est 1958
SpVgg Nürnberg

Allgemein

+++ Heimserie hält auch im Derby! +++

+++ Heimserie hält auch im Derby! +++

Mit dem „letzten Aufgebot“ angetreten sichern sich die Gebersdorfer Jungs einen verdienten Punkt im Derby gegen die DJK Oberasbach. Von Julian Schuster, der nach 5 Jahren fussballfreier Zeit sein Comeback gab, über Mittelstürmer Thorsten Eiser (zukünftiger Trainer der Gebersdorfer) bis hin zu Edeljoker Markus Lehmann, der immerhin 90 Minuten auf der Bank weilte war heute…

+++ Pirkwieser hat das letzte Wort! +++

+++ Pirkwieser hat das letzte Wort! +++

Im mit Spannung erwarteten Spitzenspiel teilen die Gebersdorfer Jungs mit TUSPO Nürnberg e.V. die Punkte – was unter dem Strich auch in Ordnung geht. Die Gäste fanden besser in die Partie und strahlten stets Torgefährlichkeit aus. Auch die SpVgg versteckte sich nicht, setzte Nadelstiche und so entwickelte sich eine ansehnliche Partie in der Rene Bernandez…

+++ Maifest 2019 – Gebersdorf brilliert! +++

+++ Maifest 2019 – Gebersdorf brilliert! +++

Chefcoach Tobias Pirkwieser beraumte für heute um 11 Uhr eine Konditionseinheit für sein Team an und so trafen sich die Spieler der ersten Mannschaft zum alljährlichen „Mai-Marsch“. Nach einer intensiven Einheit trafen die Gebersdorfer Jungs pünktlich zum Mittagstisch auf dem Großreuther Maifest 2019 ein und stärken seitdem das Gemeinschaftsgefühl. Zusammen mit dem Gebersdorfer Kärwa e.V….

+++ SpVgg gastiert zum Hainberg-Duell! +++

+++ SpVgg gastiert zum Hainberg-Duell! +++

Am kommenden Sonntag müssen Spieler und Fans keine allzu lange Reise auf sich nehmen, denn die 1. Mannschaft gastiert bei ihrem Auswärtsspiel auf der andere Seite des Hainbergs – beim TSV 1946 Altenberg e.V. Herrenfußball. Der heimstarke Nachbar dürfte die Gebersdorfer ohne wirklichen Druck empfangen und befreit aufspielen, so findet sich die Söhnlein-Truppe doch im…

+++ Pirkwieser-Elf zieht ins Halbfinale ein! +++

+++ Pirkwieser-Elf zieht ins Halbfinale ein! +++

Bei besten Fussballwetter gaben die Gebersdorfer Jungs am Ostermontag ihre Visitenkarte an der Salzbrunner Straße ab. Mit 3:2 sicherte Winkler’s Lucky Punch das Halbfinalticket und lässt die SpVgg weiter von Berlin träumen. Nach einer disziplinierten Anfangsphase sorgte eine Ackermann-Ecke für das 0:1. Gövert’s Kopfball sprang vom Pfosten über den Rücken des Keepers zu Arslan, der…

1 2 3 7